Ganztag

Unsere Schule ist eine Ganztagsschule in Angebotsform, d. h. Sie entscheiden bei der Anmeldung, ob Ihr Kind von Montag bis Donnerstag die Ganztagsschule bis 16.00 Uhr besucht. Das Ganztagskonzept der IGS Auguste Cornelius ist auf die Bedürfnisse der Kinder, Lehrkräfte und Eltern abgestimmt. Pädagogisch wird der Ganztag von zwei pädagogischen Fachkräften unterstützt, die die Schülerinnen und Schüler beim Lernen fördern bzw. fordern und ihnen Orientierungshilfe geben.

Nach dem regulären Unterricht können die Kinder in der Mittagspause eine warme Mahlzeit in unserer Mensa zu sich nehmen. Unser Caterer ist die gpe aus Mainz. Das Essen ist ein weiterer wichtiger Bestandteil unseres pädagogischen Konzepts. Es fördert die Gemeinschaft und Kommunikation der Ganztagskinder.

Nach der Mittagspause haben die Schüler*innen die Möglichkeit in der LERNZEIT ihre Lernaufgaben zu erledigen, Aufgaben nachzubereiten oder für Klassen- bzw. Kursarbeiten zu lernen. In der Lernzeit werden die Schüler*innen von Lehrkräften und den pädagogischen Fachkräften angeleitet bzw. begleitet. Unterstützung beim Lernen haben die Schüler*innen auch durch die „S.a.m.S.-Kräfte“ (Schüler arbeiten mit Schülern). Das sind Schüler*innen aus dem Jahrgang 10, die bei Bedarf in verschiedenen Fächern unterstützen, aber auch wichtige Hilfestellungen bei der Arbeitsorganisation geben. Die S.a.m.S.- Kräfte wurden und werden eigens dafür ausgebildet und stehen in engem Kontakt mit den Tutorinnen und Tutoren.

Zusätzlich zur Lernzeit wählen sich die Schüler*innen in eine AG ein, welche von Montag bis Donnerstag angeboten wird. Alle Projekte werden von pädagogischen Fachkräften begleitet.

Viel Erfolg und Spaß im Ganztag!

Kerstin Ambach, Rosetta Scianna, Tamara Soziashvili, Nicole Weber

Mehr Informationen

Übersicht Ganztag

Ags